Clara Siersch (A) / Dramaturgie, freie Theaterschaffende

wurde 1982 in Wien geboren.

Während und nach ihrem Studium der Kommunikationswissenschaft lebte sie mehrere Jahre in Zentralamerika, wo sie in Entwicklungszusammenarbeit und Kulturmanagement tätig war.
Dort kam sie auch mit dem Puppenspiel in Berührung, das sie bis heute begeistert.

Zwischendurch als Spanisch-Lehrerin an Wiener Gymnasien tätig, entschloss sie sich schließlich doch noch, sich eigentlich dem Theater widmen zu wollen. So absolvierte sie von 2015 – 2017 einen Master in „Authorial Acting“ an der Schauspielschule DAMU in Prag. Zurück in Wien ist sie in theaterpädagogischen Projekten als Produktions- und Regieassistentin und mit eigenen Figurentheaterstücken unterwegs.