Klaus Haberl (A) / Schauspiel

Geboren am 18. 12. 1957 in Wien. Schauspielengagements u.a. in Volkstheater Wien, Theater in der Josefstadt, Ronacher, Wiener Festwochen, Städtische Bühnen Münster, Melker Sommerspiele, Merlin Theater Budapest, Theater Mousonturm Frankfurt. Film und Fernsehen u. a. "Kommissar Rex", "Schlosshotel Orth", "Heldenfrühling", Kinofilm "Der Trafikant". Dramatikerstipendium des BMUKK für sein Stück "Jugend und Engel". Nestroypreis für die beste Off-Theater-Produktion für die UA seines Stückes "Hain". Veröffentlichung zweier Gedichtbände in der edition lex liszt 12. Veröffentlichung der audiobean "venus versus mars", (Gedichte und Sounds) in der edition zeitzoo Wien.