Patricia Hirschbichler (A) / Schauspielerin

Lebt als freie Schauspielerin in Wien und Paris. Sie spielte viele Jahre im Echoraum Wien (u.a Arno Schmidt, Bouvard&Pécuchet von Flaubert/Pevny, Das Abendmahl von James Joyce/Pevny). War Vorstandsmitglied des Vöfs und Fachgruppenvorsitzende der Kmsfb. Zuletzt spielte sie am Volkstheater Wien „Fluchtarien“ von Julia Rabinovic und „Eines langen Tages Reise in die Nacht“ von Eugene O´Neill. 2014 hat sie ihre Dreharbeiten „Gruber geht“ von Marie Kreutzer“ und „Vergeben und Vergessen“ von Michael Ramsauer abgeschlossen. Initiatorin der Lesereihe mit Büchern der Edition Splitter mit monatlichen Lesungen zu gesellschaftlich relevanten Themen.